Salo Uferpromenade Markt und GeoZoo

 

Die schöne Stadt Salo welche sich am Westufer am Gardasee in Italien befindet haben mein Mann, unser Hund Bronco und ich während unseres Urlaubes zweimal besucht. 



Bei unserem ersten Besuch von Salò haben wir im Zentrum im Parkhaus geparkt und sind von dort aus durch die kleine Stadt Richtung Uferpromenade (Lungolago Di Salo) geschlendert.


Torre dell'orologio Salo
Torre dell'orologio Salo  

Freudig entdeckten wir dann, dass die ganze Stadtmitte von Salo mit hübschen, beeindruckenden Kunstrasentieren bestückt war! Auf der Homepage von Geo Green las ich zu Hause nach, Geo Green ist der Macher von Geo Zoo, eine Sammlung von Outdoor Dekorationen bedeckt mit Kunstrasen.

Wer mehr darüber wissen möchte kann sich hier gerne mal umschauen: https://posaerbasintetica.eu/












Freudig bestaunten wir die zahlreichen Tiere aus Gras! Unser erster Eindruck von Salo war wirklich super und gut gelaunt spazierten wir weiter.

Auf der Piazza Vittorio Emanuele II gibt es auch zahlreiche kleine Läden, Cafes und Restaurants.

Als wir dann auf der Uferpromenade (Lungolago di Salo / Lungolago Zanardelli) ankamen staunten wir ein wenig warum denn soooo viele Menschen unterwegs waren obwohl es schon abends nach acht Uhr war. Tada, es war Markt in Salo. An zahlreichen Ständen konnte man Blumen, Topfpflanzen, Kunsthandwerk und vieles mehr kaufen. Auch auf der Uferpromenade befanden sich noch schöne Figuren aus Gras und der Blick über den Gardasee war einfach ein Traum.










Wir beschlossen nun durch die netten Gassen zurück zum Parkhaus zu gehen und nahmen uns vor Salo auf jeden Fall noch einmal tagsüber zu besuchen. Unsere Tour durch Salo hat uns richtig gut gefallen, insgesamt war die Route 1,9 km lang.



Dom Santa Maria Annunziata in Salo
Dom Santa Maria Annunziata in Salo

Wenige Urlaubstage später war es soweit! Mein Mann, Yorkinese Bronco und ich suchten erneut die Uferpromenade in Salo auf.

Auf der Straße "Via Tavine" welche Richtung Salo führt von Portese aus gibt es mehrere Parkplätze. Eine Stunde darf man dort kostenfrei parken. 


Parkplatz Uferpromenade Salo am Gardasee
Parkplatz Uferpromenade Salo am Gardasee

Parkplatz Uferpromenade Salo am Gardasee
Parkplatz Uferpromenade Salo am Gardasee

Wir parkten direkt vor der Capella Dei Caduti (Kapelle in Salo) am Friedhof.


Kapelle in Salo
Kapelle am Friedhof in Salo

Weiter spazierten wir die Promenade direkt am See entlang und machten mit unserem Hund Bronco einen kurzen Abstecher zum Hundestrand (Salo Spiaggia per Cani Bau Beach) welcher sich direkt neben dem schön angelegten Restaurant Mokai Beach befindet.



Promenade am Gardasee Richtung Salo
Promenade am Gardasee Richtung Salo

Hundestrand am Gardasee beim Restaurant Mokai Beach Salo
Hundestrand am Gardasee beim Restaurant Mokai Beach Salo


Auf der Via Tavine gingen wir noch ein kurzes Stück weiter und bogen dann ab auf die Piazza Amici del Golfo. Dieser Fußweg führt nun sehr schön direkt am Gardasee entlang Richtung Salo Zentrum. 








Richtung Hafen wurde der Spaziergang immer noch schöner, über ein paar Brücken ging es weiter, immer mit einem herrlichen Blick auf den Gardasee und das traumhafte Panorama. Dort laden auch zahlreiche Bänke zum Verweilen ein.







Wir kehrten nun um und gingen den gleichen Weg zurück zum Auto welches wir nach insgesamt 2,44 km glücklich und zufrieden erreichten! Unsere beiden Ausflüge nach Salo haben uns richtig gut gefallen, wenn wir mal wieder am Gardasee urlauben werden wir auf jeden Fall wieder die Uferpromenade in Salo entlanglaufen. 


Diese Grasfigur hat unserem Bronco in Salo am Besten gefallen
Diese Grasfigur hat unserem Bronco in Salo am Besten gefallen 🐶

Auch Bronco gefiel es gut in Salo
Auch Bronco gefiel es gut in Salo 🐾

 

Hier gelangt ihr zu weiteren Beiträgen von mir über Ausflugstipps in Italien / Gardasee und Campingplätze welche wir in Italien besucht haben:

🔗 Camping Continental in Bardolino

 🔗 Campingplatz Feriendorf Europa Silvella in San Felice del Benaco

🔗 Camping Riviera am Lago Maggiore

🔗 Campingplatz Union Lido in Cavallino-Treporti

🔗 Botanischer Garten Gardone

🔗 Parco Airone Naturschutzgebiet Bedizzole

 🔗 Rocca di Manerba

 🔗 Sirmione

🔗 Venedig


Kommentare

  1. Anonym22.7.24

    Salo muss total toll sein und bekannt für seine Geigen. Ich hab in den vergangenen Jahren zwei Romane gelesen, die in der Gegend spielen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Reisegegend klingt für mich echt spannend. Aber ich glaube, da gäbe es richtig viel zu entdecken. Da müsste ich wohl öfter hinreisen. LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Die Figuren sind ja witzig. Die hätte ich mir gerne selbst einmal angesehen. Umso mehr freue ich mich, dass du deine Eindrücke mit uns teilst. Generell wirkt es dort wie eine richtig schöne Urlaubs-Oase. Ich hoffe du konntest dich gut erholen und wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von Google