Wanderung Remsursprung Remserlebnisweg Essingen

Unterwegs im Remstal!

Remsursprung Essingen und Remserlebnisweg mit Kugelbahn, Spielplatz, Forellenzucht, Niederseilgarten ...



Vor ein paar Wochen verbrachten wir ein wirklich sch├Ânes Campingwochenende in Essingen / Lauterburg (Baden-W├╝rttemberg).


Im Vorfeld suchte ich uns m├Âgliche Wanderungen in der Umgebung heraus, eine davon war der Remserlebnisweg am Remsursprung in Essingen.

 

 

Wir haben den Parkplatz schr├Ąg gegen├╝ber der bekannten wei├čen Treppe in Essingen genommen. Diese markante Treppe entstand als eine von 16 Stationen f├╝r die Remstal Gartenschau 2019 und befindet sich direkt an der L1165.

Es handelt sich hierbei um keinen Rundweg sondern um einen Stichweg, man kann also auch bei der Fischzucht oder auch weiter hinten parken.



Am Parkplatz befinden sich gro├če Wegweiser „Station wei├če Treppe“, „Remsursprung“ und „Remserlebnisweg“.


Zun├Ąchst l├Ąuft man gem├╝tlich durch Waldgebiet und st├Â├čt dann schnell auf die M├Ąrchenquelle. Mein Mann hatte Freude daran die M├Ąrchenfiguren auf den Steinen und so zu entdecken. Von hier aus gelangt man auch ├╝ber die Stra├če r├╝ber zur wei├čen Treppe von Essingen.

 





 

Wir sind gem├╝tlich weitergeschlendert und haben dann die tolle Kugelbahn entdeckt. Diese Murmelbahn ist wirklich toll gemacht! F├╝r 20 Cent kann man sich am Automaten eine Murmel (oder auch mehrere) rauslassen und dann die verschiedenen Bahnen entdecken. Zwei Rollspuren laufen parallel soda├č man auch gegeneinander antreten kann, also darum k├Ąmpfen welche Murmel schneller das Ziel erreicht.

 


Die Essinger Doppelkugelbahn verl├Ąuft direkt neben der Rems und ist insgesamt 400 Meter lang.

 








 

Die Wanderung am Remserlebnisweg ist wirklich sch├Ân und abwechslungsreich, ohne gr├Â├čere Steigungen und es gibt viel zu entdecken. So sind immer wieder „Schilder“ mit teils tollen Spr├╝chen aufgestellt wo zum Nachdenken anregen oder einfach f├╝r Freude sorgen.

 




 

Nach der Kugelbahn gelangt man dann zur Forellenzucht. Dort befindet sich auch ein sehr sch├Ân angelegter Kinderspielplatz. Wir liefen gut gelaunt weiter und hatten Freude am kleinen Hexenh├Ąuschen.

 

 

Direkt danach gelangt man zum tollen Niederseilgarten! Mein Mann hatte einen gro├čen Spa├č daran die Stationen zu bew├Ąltigen.

 


 

Weiter ging es nun zum Essinger Weinberg wo B├Ąnke zum gem├╝tlichen Verweilen einladen. Wir sagten hier nur kurz den tollen Pferden hallo und traten dann den R├╝ckweg vom Remserlebnisweg an.

 



 

Insgesamt waren wir 1 Stunde / 5 Minuten unterwegs und sind 3,12 km gewandert.

 




Der Remserlebnisweg am Remsursprung in Essingen hat meinem Mann, unserem Hund Bronco und mir richtig gut gefallen!

Er liegt idyllisch an der Rems, f├╝hrt auf sch├Ânen (Wald)wegen entlang und es gibt richtig viel zu entdecken!

 

Weitere Ausfl├╝ge die wir in der Umgebung Essingen / Lauterburg gemacht haben: 

­čĹÇ­čĹÇ Wanderung Felsenmeer im Wental ­čĹÇ­čĹÇ

­čĹÇ­čĹÇ Wanderung Burgruine Rosenstein Heubach ­čĹÇ­čĹÇ

­čĹÇ­čĹÇ   Wildpark Eichert Heidenheim   ­čĹÇ­čĹÇ

­čĹÇ­čĹÇ   Wanderung Weiherwiesen Tauchenweiler   ­čĹÇ­čĹÇ

 

├ťbernachtet haben wir ├╝brigens auf dem Campingplatz Hirtenteich in Essingen / Lauterburg! 

Wer Lust hat kann sich ja mal meinen Beitrag anschauen:

­čĹÇ­čĹÇ Campingplatz Hirtenteich Essingen - Lauterburg ­čĹÇ­čĹÇ

3 Kommentare:

  1. Hach wie sch├Ân, dass da noch Reste von der Gartenschau erhalten sind! Ich selbst war noch nicht in der Gegend, finde aber die Kugelbahn besonders reizvoll! Die w├╝rde auch bei meinen Therapiekindern super ankommen! Ich glaube, wir m├╝ssen mal einen Ausflug dorthin machen :)

    Liebe Gr├╝├če
    Jana

    AntwortenL├Âschen
  2. Tolle Bilder, jetzt sieht es da bestimmt auch toll aus, mit einer wei├čen Schneedecke. LG Romy

    AntwortenL├Âschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars best├Ątigst du, dass du die Datenschutzerkl├Ąrung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erkl├Ąrst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverst├Ąndnis kannst du jederzeit ├╝ber die Kontaktm├Âglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerkl├Ąrung von Google