Good Morning Gelsenkirchen City Hotel

Zwei NĂŒrtinger im Ruhrgebiet!


Good Morning Gelsenkirchen City Hotel

 

Das Good Morning Gelsenkirchen City Hotel liegt zentral nahe Bahnhof und Stadt und Stadtpark


[Werbung: Mein Beitrag enthĂ€lt meine Erfahrungen, meine Meinung und evtl. unbezahlte Werbung in Form von weiterfĂŒhrenden Links und ggf. ErwĂ€hnung von besuchten Orten, UnterkĂŒnften, SehenswĂŒrdigkeiten & Co.]



Mein Mann, unser Hund Bronco und ich verbrachten vom 10. bis 11. April 2022 eine Nacht im 3-Sterne Hotel Good Morning Gelsenkirchen City.


Was veranlasst 2 NĂŒrtinger ins fast 500 km entfernte Gelsenkirchen zu dĂŒsen?

Also, ab 11. April hatten wir in den Niederlanden ein Hausboot gemietet fĂŒr unsere 3. Hausbootrundreise durch Friesland. Auf der Strecke liegt Gelsenkirchen und in Gelsenkirchen wohnt eine langjĂ€hrige Freundin von uns. Bisher kannten wir uns nur online und daher freute es uns umso mehr, dass wir nun endlich die liebe Verena und ihren netten Mann Micha besuchen konnten.


Dies ist der Grund warum wir schon im Vorfeld nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Gelsenkirchen suchten. Unsere Auswahl fiel auf das Good Morning Hotel da es sehr zentral in der Stadt, unfern des Gelsenkirchener Bahnhofes liegt.


Wer sich fĂŒr den Bahnhof in Gelsenkirchen interessiert kann sich sehr gerne den Blogbeitrag von meinem lieben Mann anschauen:

Gelsenkirchen Hauptbahnhof


Hier die genaue Anschrift des Hotels Good Morning Gelsenkirchen:

Good Morning Gelsenkirchen City

Bahnhofsvorplatz 12

45879 Gelsenkirchen


https://ligula.se/de/goodmorninghotels/gelsenkirchen-city/


Am Sonntag den 10. April fuhren wir gegen 8:30 Uhr los und erreichten gegen 14 Uhr die Stadt Gelsenkirchen welche sich im Ruhrgebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen befindet.

 


Das Hotel Good Morning Gelsenkirchen verfĂŒgt ĂŒber keine eigenen ParkplĂ€tze. Man kann sein Auto aber ganz in der NĂ€he in einem öffentlichen Parkhaus parken.

Im Contipark Parkhaus Bahnhofcenter in Gelsenkirchen bezahlt man fĂŒr bis zu 24 Stunden parken pauschal 5 Euro was ich sehr gĂŒnstig finde und das Parkhaus liegt nur wenige Fußminuten weg vom Hotel Good Morning.

 


Wir begaben uns zur Rezeption und erlebten leider schon das erste Desaster!

Im Vorraus habe ich ein Standard Double Room+ gebucht und bei der Buchung auch meinen Hund angegeben. Dies wurde auch auf der BuchungsbestĂ€tigung vom Hotel so aufgefĂŒhrt. Vor Ort hieß es plötzlich Hunde seien im Standard Double Room+ nicht erlaubt. Leider wurde mir als Gast unterstellt ich hĂ€tte bei der Buchung den Hund nicht angegeben, das stimmt aber nicht! Siehe meine BuchungsbestĂ€tigung. Den Fehler dem Gast zu unterstellen, das geht gar nicht! HĂ€tte ich gewusst dass nur ein normales Zimmer möglich ist wĂ€re ich in ein anderes Hotel gegangen. Hier hĂ€tte ich definitiv mehr Freundlichkeit von der Rezeption erwartet!

 

Doppelzimmer Plus gebucht samt Hund und leider nicht bekommen!

 

Habe es eben auch noch mal getestet, selbst heute könnte ich ein Doppelzimmer Plus buchen samt Hund – warum wird das nicht geĂ€ndert wenn angeblich Hunde in den Pluszimmern nicht gestattet sind?


Aber nun gut, wir gaben uns mit einem normalen (unrenovierten) Doppelzimmer zufrieden.

 



 

Von der Ausstattung her war das Hotelzimmer fĂŒr 1 Nacht okay. Das Standard Doppelzimmer verfĂŒgte ĂŒber ein 160 cm breites Doppelbett in welchem man relativ gut lag. TV, Schreibtisch und 1 Stuhl waren auch vorhanden. Der Kleiderschrank war sehr mini, zum GlĂŒck hatten wir nicht viel GepĂ€ck dabei.


Das Badezimmer wÀre an sich auch in Ordnung gewesen.

Leider ließ sich die Duschwand nicht korrekt auf und zu schieben und kam einem immer entgegen. Mich wundert echt dass sowas das ZimmermĂ€dchen beim Saubermachen nicht entdeckt?

Mehr HandtĂŒcher wĂ€ren toll gewesen, vorhanden waren genau 2 StĂŒck. 

 




WĂ€hrend unseres Aufenthaltes bestanden große Probleme mit dem Warmwasser beim Duschen,hier hĂ€tte ich mir auch eine EntschĂ€digung in Form eines Restaurantgutscheines, Obstkorbes oder so gewĂŒnscht, immerhin zahlte man trotzdem den vollen Preis.

Das kein warmes Wasser vorhanden war las ich sogar 3 Wochen nach unserem Aufenthalt noch in (negativen) Bewertungen, schade dass das Hotel nicht im Vorfeld die GÀste informiert und evtl. sogar umbuchen lÀsst.


Am allerschlimmsten war aber die brutale Hitze im Zimmer!

Leider war es viel zu heiß im Zimmer da die Heizung nicht regelbar war. Die ganze Nacht lag man quasi total schwitzend und glĂŒhend bei gefĂŒhlten 30 Grad im Bett und bekam kaum ein Auge zu.

Auch das mit der Heizung bzw. der Hitze in den Zimmern wird bereits seit Monaten in Bewertungen im Netz bemÀngelt. Warum reagiert denn vom Hotel niemand? Das verwundert mich echt...

 


Schön fanden wir dass in dem Hotel Hunde erlaubt sind. Wie oben schon erwÀhnt aber nur in den Standardzimmern.

Auf der Homepage wirbt das Hotel mit seiner Hundefreundlickeit:

Hunde sind die besten Freunde der Menschen und die Freunde unserer GĂ€ste sind auch unsere Freunde. Buchen Sie unser Hunde-Extra und bringen Sie Ihren Vierbeiner mit zu uns.“

Wir haben das Hunde-Extra fĂŒr unseren kleinen Yorkinesen Bronco gebucht und fĂŒr eine Nacht 15 Euro extra bezahlt.

Hmmm, also auf dem Zimmer befanden sich weder ein Wassernapf noch ein Leckerlie fĂŒr Bronco noch sonst was und dann 15 Euro abknöpfen?!

Da haben wir anderswo weniger fĂŒr unseren Hund bezahlt und die Hotels gaben sich aber so richtig MĂŒhe mit Leckerlies, Wassernapf, Futternapf und sogar Hundekörbchen.

 

Stadtpark Gelsenkirchen

Insgesamt haben wir fĂŒr die Übernachtung ĂŒbrigens Euro 96,00 bezahlt. Dieser Preis hĂ€tte auch FrĂŒhstĂŒck beinhaltet, darauf haben wir aber verzichtet und sind lieber am nĂ€chsten Morgen ausgiebig im Gelsenkirchener Stadtpark spazieren gegangen.

 

Montag gegen elf Uhr verließen wir schließlich das Good Morning City Hotel Gelsenkirchen und fuhren weiter nach Sneek wo Holiday Boatin und unser gebuchtes Hausboot auf uns warteten. 

Unser Hausboot Guys and Dolls von Holiday Boatin (Rundreisebericht folgt demnÀchst)


~~~ Fazit: ~~~

Das hat uns gut gefallen:

### Verena & Micha: Es war einfach richtig nett bei Euch!

### Das Hotel liegt zentral am Bahnhof und in der Stadt

### Trotz der zentralen Lage ruhig (wenn Fenster geschlossen ist)

### Der tolle Stadtpark ist nicht weit entfernt

### Kostenloses Wlan

### Sauberkeit im Zimmer


Das hat uns weniger gut gefallen:

### 2 Personen und nur 2 HandtĂŒcher

### Kaum / kein warmes Wasser zum Duschen

### Duschwand fĂ€llt einem entgegen beim Öffnen

### 15 Euro HundegebĂŒhr (weder Napf, Leckerlie... im Zimmer fĂŒr Bronco)

### Doppelzimmer Plus gebucht, wurde so auch bestÀtigt und vor Ort wegen dem Hund nicht bekommen obwohl dieser angegeben war und auch bestÀtigt wurde!


FĂŒr eine Nacht war das 3-Sterne Hotel Gelsenkirchen ganz in Ordnung.

Aber es ist in die Jahre gekommen, bei der Ausstattung wĂŒnscht man sich einfach ein bisschen mehr: TrinkglĂ€ser, HandtĂŒcher, keine Duschwand wo aus dem Rahmen fĂ€llt ...

Mehr Freundlichkeit an der Rezeption wÀre auch toll gewesen, Fehler auf GÀste zu schieben geht gar nicht.

Richtig schlecht war auch die Hitze im Zimmer aufgrund der Heizung welche man weder ausschalten noch regulieren kann das ist weder umweltfreundlich noch angenehm fĂŒr einen selber! 


2 von 5 Sterne erhÀlt das Good Morning Gelsenkirchen City Hotel von uns!

 

 

8 Kommentare:

  1. Als Studentin habe ich in Gelsenkirchen gelebt und habe bis heute Freunde dort. Leider hat die Stadt zu Unrecht einen schlechten Ruf, ich fand es sehr schön dort. LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelsenkirchen fanden wir auch schön, vor allem den Stadtpark ♥

      Löschen
  2. Ach schade, dass ihr mit dem Hotel so Pech hattet. Das liest sich alles gar nicht gut.
    Aber gut finde ich, dass ihr versucht habt das Beste aus eurem Aufenthalt zu machen.
    Jetzt freue ich mich schon auf deinen Bericht mit dem Hausboot.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht nehmen sie sich ja deinen Blogbericht zu Herzen und Àndern was. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, oh je, man kann nur hoffen, dass der Bericht auch von den richtigen Leuten gelesen wird. Daher ĂŒbernachte ich so ungern auswĂ€rts. Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag. Liebe GrĂŒĂŸe Jana

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, wie schade :/ aber danke fĂŒr deinen ehrlichen Bericht.

    Lieber Gruß ♥

    ________________________
    Neuer Post auf meinem Blog TiaMel: AVON Radiant Rose 10-in-1 Lidschatten-Palette

    AntwortenLöschen
  6. Ja meine Mama is echt ein GlĂŒckspilz, letztes Jahr auch so oft GlĂŒck gehabt und ich nur 1x :D Na ja immerhin teilen wir vieles. VerrĂŒckt eigentlich wie alt Perlweiss is :D

    Ein interessanter und ausfĂŒhrlicher Bericht. Das mit dem Plus-Zimmer und dem Hund is aber echt doof. Ich wĂŒsste aber nicht ob ich in Gelsenkirchen ĂŒbernachten möchte, finde die Stadt nicht so schön xD Dann lieber Dortmund oder Essen =) Da gefiel es mir sehr gut. Lg

    AntwortenLöschen
  7. Naja gut, es war einen Versuch wert.
    Liebe GrĂŒĂŸe!

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestÀtigst du, dass du die DatenschutzerklÀrung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklĂ€rst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein EinverstĂ€ndnis kannst du jederzeit ĂŒber die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt. Weitere Informationen findest du hier: DatenschutzerklĂ€rung von Google