Miracoli Pasta Pronto

(Blogpost enthält Werbung) 

 

Natürlich lecker! Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce geschwenkt ist ein neues Nudelgericht für den schnellen Pastagenuss wenn man mal wenig Zeit oder Lust zum Kochen hat.

4.000 trnd-Partner haben die Möglichkeit, die leckere Pasta auszuprobieren und ich bin eine auserwählte Testerin. 👍


Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce


Mein Testpaket kam vor ein paar Tagen an und enthielt 15 Packungen Miracoli Pasta Pronto in der Sorte Basilikum.

Das Pastagericht gibt es auch in den Sorten Arrabbiata, Kräuter und Fussili (das sind dann quasi "nur" gekochte Nudeln, perfekt geeignet für einen Nudelsalat, Auflauf oder so). 

 

Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce wird ohne künstliche Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe hergestellt und ist geeignet für Vegetarier.

 

Die genauen Zutaten und Nährwertangaben findet ihr hier:

https://www.miracoli.de/Produktinfos?cid=be1387b7-1128-49cb-91bc-bc1968ae561a&pid=e34cc5c4-6b41-449f-b625-7f47450840d3

 

Die Zubereitung ist ganz einfach und schnell erledigt.

Man soll den Miracoli Pasta Pronto Beutel leicht kneten, die obere Ecke des Beutels ein Stück einreissen und den Beutel dann in die Mikrowelle stellen und bei 700 Watt 90 Sekunden lang erhitzen. 

 

Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce
 

 

Oder man erhitzt 30 ml Wasser in einem Topf, gibt die Pasta in den Topf sobald das Wasser kocht und lässt das Gericht 3 Minuten köcheln.

 

Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce

Mein Mann hat neulich eine Packung
Miracoli Pasta Pronto Basilikum mit zur Arbeit genommen und dort das Pastagericht während seiner Mittagspause zubereitet und verspeist. 

Vom Geschmack war er sehr angetan! Das Nudelgericht schmeckt sehr lecker und würzig. Deutlich nimmt man den enthaltenen Knoblauch wahr. Die Nudeln sind gar gekocht aber nicht zu weich, also "al dente" so wie es auch auf der Verpackung steht. Miracoli Pasta Pronto Basilikum schmeckt leicht und frisch dank der vielen Kräuter und die fruchtige Tomatenauce rundet das Ganze perfekt ab.

 

Einzigster Kritikpunkt ist ganz klar die Menge bzw. das Preis- / Mengenverhältnis!

Für einen Beutel Miracoli Pasta Pronto Basilikum bezahlt man Euro 1,99 und es ist eine Portion mit 200 Gramm enthalten. 

So wirklich satt wird man aber nicht wenn man hungrig in die Mittagspause geht und nur diese Mahlzeit zubereitet. 

Die Menge eignet sich definitiv eher als Beilage oder man verspeist zwei Beutel wenn man davon satt werden möchte. 

 

Wir werden Miracoli Pasta Pronto Basilikum die kommenden Wochen fleissig weiter testen und uns verschiedene Gerichte auch einfallen lassen wo wir das Nudelgericht integrieren oder als Beilage verwenden!

 

Ich werde hier natürlich immer wieder neue Fotos posten und euch auf dem Laufenden halten. 😀

 

Update 30.11.2020

Heute gab es Miracoli Pasta Pronto Basilikum als Beilage zu Schnitzel und Spätzle. Wir hatten vom Vortag Essen übrig und da bot es sich an am Folgetag eine Packung Miracoli Pasta Pronto Basilikum mit dazu zu servieren. Es schmeckte lecker!

 

Miracoli Pasta Pronto Basilikum als Beilage zu Schnitzel und Spätzle
Miracoli Pasta Pronto Basilikum als Beilage zu Schnitzel und Spätzle

    

 

 

        

 

 



8 Kommentare:

  1. Hallöchen,
    Das freut mich sehr zu hören :D Ich mach doch gerne Hunger *lach*.

    Erstmal Glückwunsch zum Test. Bei TRND hatte ich schon lange kein Glück mehr, dafür mag mich Brands You Love dieses Jahr sehr gerne :D
    Früher habe ich mir gerne diese Miracoli Packungen geholt wo die Nudeln sowie die Tomatensauce und Parmesan einzeln drin waren, fand das auch immer gut und schnell gemacht. Aber das hier is natürlich auch sehr praktisch und erinnert an Uncle Bens Reis-Gerichte =)
    Es sieht auch sehr lecker aus, aber ja preislich is es nicht ohne.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. 200 g erscheint mir wirklich auch recht wenig als volle Mahlzeit. LG ROmy

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke wenn man keine Zeit hat zu kochen ist das eine gute Variante!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Janina,

    lieben Dank für Deinen Besuch bei mir auf dem Blog und Deinen Kommentar :). Die auswahl ist recht groß und so denke ich auch weil es dann eher ein kleine Portion ist dass sie für die Arbeit als Mittagssnack genau richtig sind. Hauptsache es hat geschmeckt!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich letztens erst unter meiner Windschutz Terasse gegessen. Sehr lecker !

    AntwortenLöschen
  6. Mir reichen 100 g Nudeln als Hauptmahlzeit. So verschieden sind die Menschen ;-).
    Dir ein Frohes Neues Jahr und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von Google