Dermalogica BioLumin-C Serum


[Anzeige / Werbung: Beitrag enthÀlt Werbung & meine Meinung]

Dermalogica BioLumin-C Serum


das Dermalogica BioLumin-C Serum
das Dermalogica BioLumin-C Serum

Hallo liebe Blogleser und -leserinnen,


im Rahmen eines Produkttests, veranstaltet von brands you love, durfte ich das Dermalogica BioLumin-C Serum kostenlos testen.

Genau zwei Wochen habe ich dieses Serum, welches fĂŒr eine strahlendere Haut von innen heraus sorgen soll, angewandt.

In meinem Blogpost könnt ihr nun erfahren, ob dieses Produkt hÀlt was es verspricht!


Informationen rund um das Produkt:

Wirkstoffe und Vorteile:

BioLumin-C Serum wirkt sowohl an der HautoberflĂ€che als auch in den darunterliegenden Schichten. Die innovative Technologie des BioLumin-C Serums schleust mehr Vitamin C in Kombination mit Palmitoyl-Tripeptid-5 und einer Alpha-HydroxysĂ€ure in die Haut ein, weshalb der Haut auch mehr Vitamin C zum Schutz und zur Abwehr zur VerfĂŒgung steht. Aufgrund der hohen BioverfĂŒgbarkeit, dringt so dreimal mehr Vitamin C als bei anderen Vitamin C Seren.

  • K3 Vita C reduziert ĂŒbermĂ€ĂŸige Pigmentierungen, schĂŒtzt vor SchĂ€den durch freie Radikale und minimiert das Erscheinungsbild von feinen Linien und FĂ€ltchen
  • Palmitoyl-Tripeptid-5 wirkt straffend und faltenreduzierend
  • Alpha-HydroxysĂ€uren tragen abgestorbene HautschĂŒppchen sanft ab und steigern so die Aufnahme des Serums
  • Ascorbosilane SP strafft die Haut, steigert ihre Ausstrahlung und mildert Hyperpigmentierungen
  • MilchsĂ€ure beschleunigt den Zellstoffwechsel, sorgt fĂŒr eine ebenmĂ€ĂŸigere Haut und steigert ihre WirkstoffaufnahmefĂ€higkeit
  • BlĂŒtenextrakt vom Japanischen Schnurbaum regt das hauteigene antioxidative Abwehrsystem an
  • Chiasamenöl (Salvia hispanica) ist reich an Antioxidantien, spendet Feuchtigkeit und fungiert als RadikalfĂ€nger

Anwendung:

Morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht und Hals auftragen (nach dem Toner und vor der Feuchtigkeitspflege).


Hier auf der Homepage des Herstellers könnt ihr Euch ĂŒber die Inhaltsstoffe u.v.m. informieren:

Der 30-ml-Flakon (UVP 89 €) ist bei allen Dermalogica Hautpflege-Experten sowie an den Dermalogica Countern bei Douglas, Breuninger und Standorten der KaDeWe Group, im Dermalogica Flagship Store in Berlin und online z.B. bei dermalogica.com, Douglas Online, Flaconi, ludwigbeck.de erhĂ€ltlich.

mein  Dermalogica BioLumin-C Serum Testpaket
mein  Dermalogica BioLumin-C Serum Testpaket

Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Produkt:

Das FlÀschchen mit dem Serum befindet sich in einer elegant gestalteten Pappschachtel. Wenn man diese öffnet, kommt eine Art glÀnzender FÀcher zum Vorschein welchen man dann aufklappen muss um das SerumflÀschchen zu entnehmen.
Okay, dass das Produkt sage und schreibe 89 Euro kostet macht sich in meinen Augen schon in der Verpackung bemerkbar.

Dermalogica BioLumin-C Serum Verpackung
Dermalogica BioLumin-C Serum Verpackung

Der Flakon ist eher schlicht gestaltet und das Serum lÀsst sich mit Hilfe der integrierten Pipette ganz einfach entnehmen.
Das Serum selbst ist cremefarben und relativ flĂŒssig, es lĂ€sst sich sehr gut auf der Gesichtshaut verteilen und zieht auch sehr rasch ein. Den Duft wĂŒrde ich als sehr dezent und milchig beschreiben. Toll finde ich, dass nach der Anwendung mein Gesicht weder fettig noch glĂ€nzend aussieht. Nach dem Eincremen mit dem Serum fĂŒhlt sich meine Haut sehr gut an.
Das Serum ist sehr ergiebig und daher muss man aufpassen, dass man mit der Pipette die richtige Menge dosiert.
Meiner Meinung nach hĂ€tte man die Pipette etwas dĂŒnner gestalten können denn so wie diese jetzt ist passiert es leider schnell, dass man viel zu viel von dem teuren Serum auftrĂ€gt.

die Pipette
die Pipette

Nach zwei Wochen regelmĂ€ĂŸiger Anwendung muss ich ganz ehrlich sagen, ich merke ĂŒberhaupt keine VerĂ€nderung durch dieses Serum, weder positiv noch negativ!

Die Sichtbarkeit von feinen Linien und FĂ€ltchen werden bei mir leider ĂŒberhaupt nicht verringert oder gemildert, da kann ich gar keine Wirkung feststellen.
Ich kann nun auch nicht feststellen, dass mein Gesicht strahlender oder / und frischer aussieht.

Ich werde das Serum weiterhin anwenden, vielleicht dauert es einfach bis eine Wirkung eintritt? Leider macht der Hersteller darĂŒber keine Angaben.

Dass ich nach zwei Wochen Anwendung des Dermalogica BioLumin-C Serum so gar nichts positives feststellen kann enttÀuscht mich aber schon!



Immerhin zahlt man fĂŒr die 30ml Euro 89,00.



Also Stand heute wĂŒrde ich das Produkt nicht kaufen und kann es auch nicht wirklich weiterempfehlen.



Ja, das ist meine Meinung, gnadenlos ehrlich – auch wenn das Produkt umsonst war 😃



#bylmeetsdermalogica #@brandsyoulove.de #dermalogica

10 Kommentare:

  1. Echt schade, dass man nicht mal einen kleinen Unterschied sieht. Wirklich enttÀuschend, gerade wenn man den sehr hohen Preis beachtet. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Gesichtspflegeprodukte muss man generell mindestens 4 Wochen testen, weil so lang ein Hauterneuerungszyklus dauert. Klar, dass man nach 2 Wochen noch nichts einschÀtzen kann. LG Nancy :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde sie die Tage mal probieren, sie sehen einfach so lecker aus =) Ja das habe ich auch schon mal fest gestellt, gibt immer mehr mit Oreo :D Derzeit kommt auch noch ĂŒberall das Spekulatius dazu, egal ob bei Duplo, Giotto oder Twix.

    Ein toller ausfĂŒhrlicher Testbericht =) Schade dass du noch keinen großen Unterschied merken konntest, aber vielleicht kommt das ja noch mit der Zeit. Aber mir wĂ€re die Pflege generell zu teuer. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Danke fĂŒr deine ehrliche Meinung! Hat mir sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Janina, tja, es ist schon schade, wenn auf der Haut nichts passiert. Und das fĂŒr den Preis. Aber keine Firma kann zaubern. Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag. Liebe GrĂŒĂŸe Jana

    AntwortenLöschen
  6. 89€ ist echt ein stolzer Preis. Ich habe mit Seren eingentlich bislang immer gute Erfahrung gemacht. Waren aber die gĂŒnstigen aus dem DM. Ich finde es aber auch immer sehr schwierig selber einen Unterschied auf der Haut zu bermerken, wenn man sich tĂ€glich sieht.

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ja ein absoluter Fan von Seren! dieses Vitamin C-Serum wĂŒrde mich daher auch echt interessieren, wobei ich doch zugeben muss, das knapp 90 Euro doch recht heftig sind - da kann ich andere empfehlen, die nicht mal ein Drittel davon kosten ;)

    liebste GrĂŒĂŸe auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    puh, das ist wirklich ein stolzer Preis wo ich 3x ĂŒberlegen wĂŒrde ob ich dieses Produkt wirklich kaufen wĂŒrde.

    Noch entsetzer bin ich, dass dir das Ergebnis nicht zusagt und du das Produkt nicht empfehlen kannst. Zum GlĂŒck gibts ehrliche Produkttester um einen vorzuwarnen. NatĂŒrlich ist jeder Hauttyp anders, aber die wahrscheinlichkeit ist dann ja doch schon da, dass das Produkt nichts ist...

    Lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    danke fĂŒr die ehrliche Produktvorstellung. Als Mann muss ich gestehen habe ich fast keine Ahnung davon und verlasse mich dabei stets auf die ehrlichen Meinungen der Tester!

    Viele GrĂŒĂŸe

    Andreas

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe gerade gesehen, das mein Kommentar nicht gespeichert wurde ��

    Also ich finde es fĂŒr diesen Preis sehr enttĂ€uschend wenn man nicht mal eine Minimale Wirkung erkennt. WĂŒrde ich jetzt auch nicht kaufen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Melanie

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestÀtigst du, dass du die DatenschutzerklÀrung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklĂ€rst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein EinverstĂ€ndnis kannst du jederzeit ĂŒber die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt. Weitere Informationen findest du hier: DatenschutzerklĂ€rung von Google